Diese Systeme sind DAS Zentrum von Industrie 4.0 – und trotzdem ist sich die Literatur in der Definition und Anwendung des Begriffes nicht einig. Letztendlich verbirgt sich hinter einem CPS die Verbindung von Cybersystemen, d.h. informationsverarbeitender virtuellen Komponenten (softwaretechnisch) mit realen, physischen Dingen durch die Möglichkeit der Kommunikation z.B. über das Internet (im weitesten also eine Dateninfrastruktur).

15-10-19_Cyber_physische_Syteme_Info

Diese Systeme können sehr komplex werden. Wie entstehet nun ein CPS ganz konkret? Durch eingebettete Systeme die über ein geeignetes Kommunikationsnetzwerk vernetzt werden – das Thema unseres nächsten Posts.


Nächste Woche: (2.3) Embedded Systems (ES)